Textversion
Über uns Das Team Service Leistungsübersicht Partner Sitemap Jobs
Startseite Service Info-Broschüren "Versicherungen klipp + klar"

Service


Info-Broschüren "Versicherungen klipp + klar"

:: Kontakt :: Impressum :: Datenschutz und AGB

:: Info-Broschüren


"Versicherungen klipp + klar"

des Informationszentrum der deutschen Versicherer


:: Leichtsinn oder Missgeschick
:: Vorsehen statt Nachsehen
:: Gefahren richtig einschätzen
:: Sicher ist sicher
:: Versicherungen - staatlich und privat
:: Steuern und Lebensversicherung
:: Altersvorsorge mit Sicherheit
:: Recht gehabt und auch bekommen
:: Versicherungen für Bauherren
:: Richtig versichert in den Urlaub
:: Gut gesichert Gutes tun
:: Attraktiv für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
:: Versicherungen für Selbstständige
:: Finanzielle Gefahren kalkulieren



:: Leichtsinn oder Missgeschick

Private Haftpflichtversicherung - für den Schaden geradestehen

Wenn beim Fußballspielen eine Scheibe zu Bruch geht, ist das ärgerlich - aber meist nicht weiter tragisch. Anders sieht es aus, wenn durch leichtsinniges Ver- halten zum Beispiel ein Hausbrand entsteht. Dann kommen schnell hohe Kosten auf den Verursacher zu. Aber zahlt die Haftpflichtversicherung wirklich in jedem Fall - oder gibt es Ausnahmen? Wie lange sind Kinder bei ihren Eltern mitversichert? Und was müssen Per- sonen mit riskanten Hobbys wie Jagen oder Fliegen bei der Haftpflicht beachten? Diese und weitere Fragen beantwortet die Broschüre.

Stand 03.2005

Download als .pdf [505 KB]  

:: Vorsehen statt Nachsehen

Die Unfallversicherung - Ihr Schutz für alle Fälle

Was ist überhaupt ein Unfall? Das ist nur ein Aspekt über den sich der Leser in der Broschüre informieren kann. Darüber hinaus erfährt er, wie hoch die Ver- sicherungssumme sein sollte und welche ver- schiedenen Leistungen es gibt. Dabei geht es um Themen wie Invalidität, Verdienstausfall und Unfall- rente. Und auch eher unbekannte Versicherungen wie die Kinderunfallversicherung werden vorgestellt. Praxistipps erläutern, wie sich Zeugen eines Verkehrs- unfalls verhalten sollten oder wie man Verletzungen im Haushalt vermeiden kann.

Stand 01.2004

Download als .pdf [485 KB]  

:: Gefahren richtig einschätzen

Versicherungen rund ums Auto

Einmal kurz nicht aufgepasst - und schon ist es passiert: Ein Unfall geschieht meist von einer Sekunde auf die andere. Entsteht dabei Sachschaden oder wird sogar jemand verletzt, kommt die Kfz-Haftpflicht- versicherung des Verursachers für die Kosten der Opfer auf. Der Unfallfahrer hingegen muss die Repa- ratur seines Wagens selbst zahlen - es sei denn, er hat eine Vollkaskoversicherung. Doch lohnt die sich für jeden Autobesitzer? Welche weiteren Versicherungen rund ums Auto gibt es? Und was können Fahrer tun, um Unfälle zu vermeiden? Diese und weitere Fragen beantwortet die Broschüre.

Download als .pdf [691 KB]  

:: Sicher ist sicher

Einbruchschutz für Haus und Wohnung

Schon mit einfachen Mitteln können Sie Langfingern das Leben schwer machen. Die Broschüre Sicher ist Sicher zeigt, wie Sie Ihre Wohnung, Ihr Haus schon mit geringem Aufwand schützen können. Sie nimmt Sicherheitsvorkehrungen wie beispielsweise Alarm- anlagen oder Tresore genau unter die Lupe. Und sensibilisiert Sie für die Schwachstellen und bei Ein- brechern beliebte Einstiegsmöglichkeiten.

Stand 04.2004

Download als .pdf [367 KB]  

:: Versicherungen - staatlich und privat

Sozial- und Individualversicherung in Deutschland

Diese Broschüre bietet Ihnen einen Überblick über das umfangreiche Spektrum von Versicherungen. Auf rund 55 Seiten wird erörtert, welche Versicherungen in den unterschiedlichen Phasen des Lebens relevant sind: von A wie Altersrente über L wie Lebensversicherung bis Z wie Zusatzversicherung. Die gesetzliche Krankenversicherung wird ebenso verständlich erläutert wie die Renten- oder Pflegeversicherung und die Berufsunfähigkeits- oder Reisegepäckver- sicherung. Informationen, beispielsweise zu Beitrags- klassen, Beitragshöhen und Versicherungssummen, runden die Übersicht ab.

Stand 2005

Download als .pdf [928 KB]  

:: Steuern und Lebensversicherung

Individuelle Vorsorge richtig steuern

Rechenbeispiele demonstrieren Ihnen, wie Sie mit einer vermögensbildenden Lebensversicherung Steuern sparen und Ihre Altersvorsorge aufbauen können. Die Broschüre Steuern und Lebensversicherung nennt die unterschiedlichen Freibeträge und informiert über staatliche Förderzulagen, beispielsweise beim Bausparen.

Wird im Moment überarbeitet.  

:: Altersvorsorge mit Sicherheit

Die neue Rente

Der Gesetzgeber hat die Besteuerung der Altersein- kommen neu geregelt. Für den Einzelnen bedeutet dies: mehr Eigen- verantwortung für die individuelle Lebens- planung, aber auch mehr Chancen, die Altersvorsorge nach eigenen Wünschen zu gestalten. Doch welche Möglichkeiten gibt es, um sich für den Ruhestand abzusichern? Wie finde ich die Alters- vorsorge, die zu mir passt? Und welche Förderungs- möglichkeiten bietet der Staat? Diese und weitere Fragen beantwortet die Broschüre.

Stand 03.2005

Download als .pdf [870 KB]  

:: Recht gehabt und auch bekommen

Im Streitfall hilft die Rechtsschutzversicherung

Was bietet mir eine Rechtsschutzversicherung? Welche Risiken sind überhaupt versichert? Wann und wo gilt der Versicherungsschutz eigentlich? Antworten auf diese Fragen finden Sie in der Broschüre. Sie informiert darüber, welche verschiedenen Bausteine Ihr Rechtsschutzpaket enthalten kann oder was in den Versicherungsbedingungen geregelt sein sollte. Ergänzt wird das Ganze durch anschauliche Beispiele aus der Praxis, die zeigen, wann es sinnvoll ist, sich sein gutes Recht vor Gericht zu erstreiten.

Stand 10.2003

Download als .pdf [340 KB]  

:: Versicherungen für Bauherren

Mit Sicherheit zum Eigenheim

Bauherren sollten gut abgesichert sein: Denn schon mit Baubeginn sind sie für Personen- oder Sach- schäden auf der Baustelle verantwortlich. Auch Hausbesitzer sollten sich gegen Schäden innerhalb und außerhalb des Gebäudes durch Feuer, Diebstahl oder Vandalismus absichern. Die Broschüre informiert Sie über Versicherungen, die Sie während der Bau- phase schützen, wie Haftpflichtversicherung oder Bauhelfer-Unfallversicherung etc. Darüber hinaus gibt Ihnen die Broschüre einen Überblick über Ver- sicherungen, die während der Wohnphase wichtig sind wie zum Beispiel Wohngebäudeversicherung oder Hausrat-Versicherung.

Stand 07.2003

Download als .pdf [354 KB]  

:: Richtig versichert in den Urlaub

Reisen ohne Risiko

Das A und O für einen gelungenen Urlaub ist eine gute Planung. Ob Sicherheits-Check zu Hause, Finanzen oder Reiseapotheke: Die Broschüre hilft Ihnen dabei, Ihre Reise optimal vorzubereiten. Ausführlich beschäftigt sie sich mit der Frage nach dem richtigen Versicherungsschutz für unterwegs. Sie stellt die Policen vor, die Sie unbedingt abschließen sollten und erklärt, wie Sie sich absichern können, wenn Sie im Urlaub besondere Risiken – etwa als Taucher oder Skifahrer – auf sich nehmen. Tipps und Telefonnummern für den Notfall runden das Angebot ab.

Stand 03.2005

Download als .pdf [401 KB]  

:: Gut gesichert Gutes tun

Sicherheit im Ehrenamt

Wer haftet, wenn ein Ehrenamtlicher Schäden verursacht? Gilt die gesetzliche Unfallversicherung auch für die freiwillige Tätigkeit? Wie können Orga- nisationen ihre Helfer gegen Risiken absichern? Die Broschüre gibt Antworten auf diese Fragen und informiert ausführlich über alle notwendigen Ver- sicherungen für die gemeinnützige Arbeit. Mit einer Checkliste können Ehrenamtliche außerdem prüfen, wie es um ihren Versicherungsschutz bestellt ist.

Stand 07.2003

Download als .pdf [398 KB]  

:: Attraktiv für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Die betriebliche Altersversorgung

Arbeitgeber – vor allem klein- und mittelständische Unternehmer, Handwerker und Selbstständige – sowie Arbeitnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten Bestimmungen der betrieblichen Altersversorgung. Die Broschüre hilft dabei, sich für eine der fünf Varianten zu entscheiden und diese in ein individuelles Vorsorgekonzept umzusetzen. Zudem werden die staatlichen Förderungen und arbeits- rechtliche Rahmenbedingungen vorgestellt. Darüber hinaus gibt es einen Serviceteil mit Adressen rund um die betriebliche Altersversorgung.

Stand 01.2005

Download als .pdf [755 KB]  

:: Versicherungen für Selbstständige

Mehr Sicherheit für Betriebe und Freiberufler

Die Broschüre richtet sich an junge Existenzgründer und Freiberufler, an Unternehmen in der Konso- lidierungsphase und an langjährige Selbstständige. Sie gibt einen umfassenden Überblick über Sachver- sicherungen, die für unterschiedlichen Arten von Betrieben und für Selbstständige allgemein relevant werden können. Auch die private Vorsorge spielt eine große Rolle: Selbstständige müssen sich in Eigenregie um eine Grundversorgung bemühen. Checklisten helfen dabei, den ganz individuellen Versicherungs- bedarf für die spezielle Form der Selbstständigkeit zu analysieren.

Wird im Moment überarbeitet.  

:: Finanzielle Gefahren kalkulieren

Die Kreditversicherung - Risiken erkennen und absichern

Woran erkenne ich, ob eine Firma zahlungsunfähig ist? Und wie verhalte ich mich, wenn ich von meinem Geschäftspartner kein Geld mehr bekomme? Was macht ein Inkassounternehmen und wann sollte es eingeschaltet werden? Dies sind nur einige Fragen, auf die der Leser in der Broschüre eine Antwort erhält. Darüber hinaus macht sie deutlich, wie sich ein Unternehmen nicht nur vor Forderungsausfällen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen schützen kann: Versicherbar sind auch finanzielle Risiken durch Kautionsausfälle sowie Vertrauensschäden.

Wird im Moment überarbeitet.  


:: zurück zum Seitenanfang

Versicherungen Klipp + Klar
Eine Einrichtung des Gesamtverband der
Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)  




www.versicherungsbalance.de - 2005 - Alle Rechte vorbehalten.